Luftfahrttechnik

Luftfahrttechnik

SEPA EUROPE-Lüfter erfüllen die hohen Ansprüche für Anwendungen in der Luftfahrt

Hohe Temperaturbereiche

Die Temperaturanforderungen der Luftfahrt werden erfüllt.

Schockfestigkeit

Resistent gegen Schock und Vibration

zertifizierter Brandschutz

Geprüftes Brandverhalten der Werkstoffe

Für Cockpit, Passagierentertainment und Frachtraum

Lüfter für die Luftfahrttechnik von SEPA EUROPE

Ebenso wie bei bodengebundenen Transportfahrzeugen sind Lüfter in der Luftfahrt sowohl im Cockpit als auch im Passagier- bzw. Frachtbereich zu finden.

Die Lüfter von SEPA EUROPE sind in ausgewählten Anwendungen der Luftfahrt zu finden. Hohe Temperaturbereiche, Zuverlässigkeit und mechanische Stabilität werden hier ebenso gefordert wie Brandverhalten der Werkstoffe.

Gerne unterstützen wir sie bei der Auswahl des idealen Produkts für ihre Applikation.

Dipl.-Ing. (FH)
Robert Cap
Geschäftsführer

Tel.: +49 7634 594 59-215
E-Mail: rcap@sepa-europe.com

Cockpit
Im Cockpit werden leistungsstarke Gebläse zur Kühlung der Bildschirme und der dort verbauten Elektronik verwendet. In den Steuerrechnern, meist unterhalb des Cockpits, kommen verschiedene Lüftersysteme zur Kühlung der Rechner und der Racks zum Einsatz.

In der allgemeinen Luftfahrt bieten belüftete Tablethalterungen dem Piloten Sicherheit, dass die Geräte ihre Leistung nicht durch zu hohe Erwärmung reduzieren, oder gar abschalten.

Passagierentertainment
Der Passagier genießt heutzutage ein umfangreiches, individuelles Entertainment direkt an seinem Sitzplatz.

Die entsprechende Elektronik dafür kommt meist auch nicht ohne Lüfter aus.

Produkte für Aviation Systeme

Axiallüfter mit hoher Leistung MFB30G
Bei einer sehr kleine Baugröße von 30 mm x 30 mm x 10 mm erreicht der Lüfter eine maximale Luftleistung von 113 l/min. Zusätzlich bietet er höchste Zuverlässigkeit durch 100% Burn-In.

slimline blower

Radiallüfter LY60B05P
Der Lüfter ist mit dem langlebiges und zuverlässigen Magfix® Gleitlager ausgestattet. Er bietet eine hohe Förderleistung von 185 l/min. Weitere Vorteile sind der integrierte Verpolungs- und Blockierschutz und das praktisch vibrationsfreie Laufverhalten, das er durch sein geringes Rotorgewicht und die Präzisionswuchtung erreicht.

Der universale Microlüfter: MF17B
Mit minimaler Baugröße (17x17x4,5 mm) kann dieser Lüfter als Axial- und auch als Radiallüfter eingesetzt werden. Er ist ausgezeichnet für kleine batteriebetriebene Geräte geeignet, hat eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit und ist
Fast unhörbar. Für die kompakten Baumaße bietet er eine hohe Förderleistung von 18 l/min.