Back to top

Geräusch / Geräuschmessung

Die Angabe des Geräusches ist ebenso wie die Lebensdauer eine erklärungsbedürftige Größe.
Die Messung erfolgt standardisiert in einer Geräuschmesskammer. Der Lüfter wird hierzu in Gummiseilen aufgehängt und die Messung erfolgt mit einem definierten Abstand von einem Meter zur Lüfternabe (Lufteintrittsseite). Die dazugehörige Norm ist die ISO 7779.

Die Werte eignen sich zur Orientierung, stellen aber keinesfalls das tatsächliche Geräusch im eingebauten Zustand der jeweiligen Applikation dar. Wichtige Einflüsse, wie z.B. Montageart, Gehäusebauform, Gehäusematerial, Staudruck, ungünstige Strömungsbedingungen bleiben bei der Messung unberücksichtigt haben aber einen erheblichen Einfluss auf das Geräusch des Lüfters in der jeweiligen Applikation.